A Vulva is a Vulva im Salzkammergut

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen wurde ich vom Frauenforum Salzkammergut zu einer Ausstellung vom Dezember 2020 bis März 2021 in Ebensee eingeladen. 220 Vulva-Statuen zierten neben den Räumlichkeiten des Frauenforums in diesem Zeitraum auch den öffentlichen Raum der oberösterreichischen Stadt in einem sehr öffentlich einsehbaren Schaukasten. Kick-off der Veranstaltung war außerdem ein Live Stream Artist Talk mit Geschäftsleitung Birgit Hofstätter. Ende Mai wurde dann auch endlich der Vulva-Abdruck-Workshop vor Ort nachgeholt.

Mittlerweile gab es auch seitens der ansässigen Bevölkerung diverse Reaktionen auf die “Provokation”.

geburtskultur. vom gebären und geboren werden

Eine Wand der Gips-Vulven gibt es derzeit auch im Frauenmuseum Hittisau in Vorarlberg zu sehen, und zwar im Rahmen der Jubiläumsausstellung zum 20-jährigen Bestehen des Museums. Dabei dreht sich bis 31. Oktober 2021 alles um das Thema Geburt. Ziemlich umfangreich und faszinierend!